Ehrenamtbörse

Ehrenamtbörse

Ehrenamtsbörse

Ehrenamtsbörse „Zusammen sind wir stark"

Das neue Projekt des Bildungsforums soll im Januar starten. Mit einer Präsentation wurde nun das Faltblatt vorgestellt, dass in der letzten Novemberwoche in alle Haushalte des Marktfleckens verteilt wird.

Die Verantwortlichen, Rita Ebenig-Kraut vom Familienbüro und Petra Wagner als Projektleiterin wollen mit der Broschüre über die Idee der Ehrenamtsbörse informieren und gleichzeitig Angebote und Nachfragen zum Aufbau einer Vermittlungsbörse sammeln.

Es geht um gemeinschaftliche Unterstützung bei der Erledigung kleiner Alltagsaufgaben, um Geben und Nehmen von Hilfen.

Fachkenntnisse und Talente sollen gesammelt und weitervermittelt werden.

Das Spektrum der Angebote ist weit gefasst. Es reicht beispielsweise von Fahrdiensten zum Supermarkt oder zum Arzt, über die Begleitung bei Behördengängen bis hin zu Übersetzungshilfen oder kleineren Handgriffen im Haushalt. Gedacht ist auch daran, unterschiedliche Generationen und Nationalitäten zusammenzubringen.

Dabei geht es im Unterschied zu einer Dienstleistungs- oder Zeittauschbörse nicht darum, zwangsläufig eine Gegenleistung erbringen zu müssen. Es soll vielmehr ein Netz von Kontakten entstehen, das im Idealfall in eine gegenseitige Unterstützung mündet.

Diese Ideen und Gedanken wurden von einer Projektgruppe entwickelt und vorangebracht, der Elternvertreter aller im Bildungsforum vertretenen Bildungseinrichtungen angehören.

Das Projekt wird gefördert vom Videto-Programm des Landkreis Limburg-Weilburg im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken."

Ab Januar 2012 wird Petra Wagner jeweils Mittwochs von 10.00-11.30 Uhr die Vermittlungstätigkeit in der

Alten Schule, in der Bitz 1, 35794 Mengerskirchen übernehmen.

Sie ist ab sofort erreichbar unter: Tel. 06476 913629 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

logo 1logo 2

Wie können Sie das Bildungsforum unterstützen?

Nehmen Sie Kontakt auf